Archiv

Einfach weg von hier...

Ich möchte weg von hier, nix mehr mit kriegen von der schrecklichen Welt, einfach raus, allein sein! Übers Land fliegen- frei sein. Ich möchte nicht mehr das Gemäcker von meinem Vater hören oder das Angst haben meiner Mutter, denn momentan mäcker ich selber rum und habe Angst-große Angst!

Ich habe mich immer gefragt, wenn ich mich von meiner Oma verabschiedet habe, wie es wohl ist, wenn sie bis wir uns das nächste Mal sehen stirbt...was wird das für ein Gefühl sein, mich nicht mehr von ihr verabschieden zu können...und ich habe das beschissene Gefühl, darauf bald eine Antwort zu bekommen, aber ich möchte keine Antwort dadrauf...ich möcht dass alles so bleibt wie voher...! Ich würde sie so gerne nochmal in den Arm nehmen, doch würde sie überhaupt merken geschweige denn wissen, dass ich es bin oder das überhaupt jemand da ist...? Ich mache mir Vorwürfe, dass ich nicht da war, ich hätte mit fahren können, doch stattdessen war ich auf dem Zirkusfest in der Kita, und hab das alles nicht mitgekreigt...Vorwürfe die berechtigt sind? Ich möchte sie nicht verlieren, ich hab Angst, ich möchte nicht daran denken wie es ist sie nicht mehr knuddeln zu können, nicht mehr mit ihr zu diskutieren zu können....ich möchte dieses Gefühl nicht spüren....! Sie kann nicht einfach so weg gehen...auch wenn sie immer in meinem Herzen bleiben wird, mit ihrem Lachen, mit ihren schützenden Händen, mit ihrem Funkeln in den Augen, wenn wir da waren, mit ihrer liebevollen Art wie sie mich "Mein Mädchen" nennt....all das möchte ich nicht vermissen! Ich würde es am liebsten mein Lebenlang spüren, ich weiß dass es nicht geht, aber nicht jetzt...sonst fehlen 2 schützende und stüzende Hände in meinem Leben und ich fange an mein Gleichgewicht zu verlieren...! Ich kann es nicht ertragen nix machen zu können, einfach nur darauf zu warten, dass es wieder gut wird, das alles gut wird!  Ich wünsche es mir so sehr...! Ich möchte nicht das Gefühl von Verlust spüren, diese Leere, wenn sie nicht mehr da ist....ihr so liebevolle Art ihr Lachen....würde ihr zu gerne sagen, dass ich sie liebe, nicht nur in Gedanken, sondern in die Augen, dass sie merkt ich bin da...ich hab es ihr viel zu selten gesagt, aber ich konnte ja nicht ahnen, dass soetwas schlimmes ganz plötzlich kommt, dann wenn man es nicht erwartet...ich mache mir große Vorwürfe, ich kann nix für sie tun...sie liegt da auf der Intensivstation wird beatmet und ich kann nix tun, noch nicht mal zu ihr hinfahren kann ich....Meine Oma darf mich nicht verlassen...! Ich möchte es nicht jetzt und auch nicht in Zukunft...oma? Ich liebe dich!!! Ich glaub an dich!

--------------- If I saw you in Heaven? ---------------------

1 Kommentar 29.4.07 16:23, kommentieren




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung